Unabhängiges Magazin für Antivirensoftware

Kaspersky Antivirus und Internet Security 2017

Virenschutz und Virenscanner im Test

Kaspersky Antivirus

Das russische Softwareunternehmen Kaspersky ist seit 1997 auf die Entwicklung von Sicherheitssoftware spezialisiert und hat sich damit als weltweit viertgrößter Anbieter für Virenscanner etabliert. Ebenfalls lizensiert das Unternehmen Teile seiner Software an andere Unternehmen, die auf dessen Basis eigene Antivirenprogramme entwickeln.

Kaspersky Sicherheitssoftware im Überblick

Das Unternehmen bietet drei Lösungen zur Absicherung gegen Schadsoftware die jeweils einen anderen Fokus haben. Da diese Sicherheitspakete unterschiedliche Leistungen zum Schutz gegen Malware und Viren bieten, wurden dementsprechend auch unterschiedliche Testmodule herangezogen um die Software zu testen.

1. Kaspersky Anti-Virus 2017

Kaspersky Anti-Virus 2017Hauptmerkmal: Virenscanner zur automatischen Überprüfung aller lokal gespeicherten Dateien.

Ab 29,95 Euro pro Jahr Produkt ansehen

  • scant Computer und angeschlossene Geräte zuverlässig
  • sichert Dateneingaben über die Tastatur ab
  • regelmäßige, automatische Updates
  • Aktivitätsmonitor zur Visualisierung von Veränderungen inkl. Option zum Rollback
  • nur für lokale E-Mail-Postfächer (Outlook, Thunderbird)
  • eingeschränkter Schutz beim Surfen im Internet (nur für eingehenden Datenverkehr)

Im Test hat der Virenscanner von Kaspersky sehr gute Ergebnisse erreicht. Das Unternehmen wirbt selbst mit der Aussage, dass der Einsatz der Software keine Auswirkungen auf die Performance des Rechners hat, was wir so nicht bestätigen können. Dennoch ist das Testergebnis überzeugend.

Kaspersky Logo

Testmodule für Kaspersky Anti-Virus 2017 Wertung
Identifikation und Isolation bekannter Malware
192.231 ältere Schädlinge der letzten 8 Wochen
100% 100%
100
Erkennung neuer, potentieller Schadsoftware
79.433 unbekannte, verdächtige Dateien
99,3% 97,5%
98,4
Beanspruchung von Rechenleistung
Im Test auf 2 GB Windows 7 und 4 GB RAM Windows 10
89.2% 89,2%
89,2
Ergebnis Kaspersky: 288/300 Punkte

2. Kaspersky Internet Security 2017

kaspersky Internet Security 2017Hauptmerkmal: Dient der Absicherung beim Surfen im Internet – Schützt Privatsphäre, warnt bei Eingabe sensibler Daten auf nicht SSL-zertifizierten Seiten, blockiert Phishing-Versuche und schützt vor Malware

Ab 39,95 Euro pro Jahr Produkt ansehen

  • sichert eingehenden und ausgehende Datenverkehr im Internet ab
  • blockiert zuverlässig potentielle Bedrohungen im Internet
  • schützt den Nutzer bei Eingabe persönlicher Daten
  • zentrale Sicherheitsverwaltung
Kaspersky Logo

Testmodule für Kaspersky Internet Security 2017 Test PC Industrie-Durchschnitt Wertung
Schutz gegen Malware Angriffe über Webseiten und Downloads
Schutzleistung für Daten, E-Mail, Online-Transaktionen, Downloads
100% 96,0%
100
Verlangsamung beim Aufruf von Webseiten
Durchschnitt über 246 populäre Webseiten
0,21 Sek. 0,19 Sek.
79
Fälschliche Warnung vor vertrauenswürdiger Software als Malware
261 Programme im Test
2 5
98
Ergebnis Kaspersky Internet Security: 277/300 Punkte

Die Sicherheits-Software „Internet Security“ von Kaspersky ist das Pendant zur gleichnamigen Software von Bitdefender (hier zum Testbericht). Das hervorragende Ergebnis zur Virenerkennung mit Kaspersky spricht für sich. Dafür liegen gemessenen Werte zur Auswirkung auf die Ladegeschwindigkeit von Webseiten unter dem Industriedurchschnitt.

3. Kaspersky Total Security 2017

kaspersky Total Security 2017Hauptmerkmal: Schützt neben dem Desktop-PC auch weitere Geräte wie Smartphones oder Tablets.

Ab 69,95 Euro pro Jahr Produkt ansehen

  • schützt in einem Paket mehrere Endgeräte (auch Smartphones und Tablets)
  • in beliebiger Kombination aus PCs, Mac oder Android-Geräten einsetzbar
  • optionale Verwaltung von Kennwörtern für auf Apps und Webseiten
  • Datensicherung für Fotos, Dateien und Finanzunterlagen
  • nicht mit Apple iPhone nutzbar

Alle Virenschutz-Pakete von Kaspersky im Überblick

    • Kaspersky Anti-Virus 2017
    • Preis für ein Jahr (1 PC)
      29,95
      zum Produkt
      Schutz für gespeicherte Dateien (reiner Virenscanner)
    • zwei Jahre (ein PC)
      49,95
    • Preis für ein Jahr (drei PCs)
      49,95
    • zwei Jahre (drei PCs)
      89,95
    • Durchsucht alle lokalen Dateien nach Viren, Trojanern und Malware
    • Kein Schutz beim Surfen im Netz (dafür Paket „Internet Security 2017“ nutzen)
    • Internet Security 2017
    • Preis für ein Jahr
      39,95
      zum Produkt
      Sicheres Surfen im Internet, schützt die Privatsphäre
    • zwei Jahre (ein PC)
      69,95
    • ein Jahr (drei PCs)
      59,95
    • zwei Jahre (drei PCs)
      104,95
    • ein Jahr (ein Mac)
      39,95
      zum Produkt
    • Sichert die Eingabe sensibler Daten ab (Online-Banking, Shopping)
    • Schützt bis zu 5 PCs oder Macs
    • Total Security 2017
    • ein Jahr (3 Geräte)
      69,95
      zum Produkt
      Schützt verschiedene Geräte-Arten wie PCs, Macs, Android-Tablets und Smartphones
    • zwei Jahre (3 Geräte)
      124,95
    • ein Jahr (5 Geräte)
      99,95
    • zwei Jahre (5 Geräte)
      169,95
    • Schützt bis zu 5 PCs, Macs, Smartphones/Tablets
    • Nicht für iPhones einsetzbar
    • Zentrale Verwaltung (Online) der Software für alle Geräte

Fazit zur Kaspersky Antivirus-Software

sehr gut (289/300 Punkte)
Ausgezeichnete Leistungen:

Virenerkennung | Nutzerführung
Performance | Kundenservice
Preis-Leistung

Wie bei fast allen Anbietern von Sicherheitslösungen ist die Produktpalette und deren tatsächliches Leistungsspektrum für den Verbraucher nur mit viel Aufwand zu überblicken. Wünschenswert wäre eine umfassende Lösung, die alle notwendigen Aspekte zur Absicherung des heimischen Rechners und optional auch mobile Geräte abdeckt.

Mit dem Paket „Anti-Virus 2017“ erhält der Kunde einen Virenscanner, der auf der lokalen Festplatte nach potentieller Schadsoftware sucht und diese zuverlässig isoliert. Auch angeschlossene Geräte die Speichermedien enthalten werden damit auf Gefahren untersucht. Im Test von valao hat das Antivirenprogramm des russischen Softwareunternehmens alle bekannten Trojaner und Viren erkannt. Dieses Basis-Programm sichert den Nutzer allerdings nicht gegen Phishing-Versuche ab, die überwiegend auf Webseiten unternommen werden.

Die Überwachung potentiell gefährlicher Internetseiten, auf denen das Risiko des Datendiebstahls besteht, kann mit dem Paket „Kaspersky Internet Security 2017“ (ab 39,95 EUR/Jahr) abgesichert werden. Die meisten Anwender finden in dieser Lösung einen passenden Schutz gegen Malware und Viren, da der Datenaustausch in der Regel überwiegend über den Browser mit Webservern stattfindet.

Das Paket „Total Security 2017“ ist sinnvoll, wenn unterschiedliche Gerätetypen im Einsatz sind. Diese lassen sich beliebig kombinieren. So können gleichzeitig Windows- und Apple-Rechner, sowie mobile Geräte abgesichert werden.

Kaspersky Antivirenprogramm im Test von : 289/ 300
Über den Autor
Hans-Jürgen ist Gründer von valao digital und hilft damit Selbstständigen und kleinen Unternehmen bei der Planung und Umsetzung effektiver Online-Strategien. Mehr dazu
Kommentar hinterlassen zu "Kaspersky Antivirus und Internet Security 2017"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*